20.05.2016

ich brauch mal kurz Hilfe

Es beginnt immer öfter in meiner Timeline, also den Beiträgen meiner Freunde auf Facebook, mit den folgenden oder ähnlichen Worten:
Ich brauch mal kurz Eure Hilfe

Danach folgt dann die Frage nach Informationen und/oder Dienstleistern mit einer, meist ganz knappen Beschreibung.

Ich schreib das mal hierher, weil es mich nervt. Immer dann, wenn ich weiß, dass der Arbeitgeber oder der Selbstständige selbst, es mangels Bedarf abgelehnt hat, mein Unternehmen mit einem Familienservice zu beauftragen.

Was soll die Meckerei, werdet Ihr denken.

Ja, was soll das. Es ist doch mein Problem, wenn ich Kunden nicht erklären kann, warum sie uns brauchen. Ja, es ist mein Problem. Dennoch wollte ich es einfach mal aufschreiben.

Und in den meisten Fällen sehe ich, dass keine oder nur sehr mangelhafte Lösungen / Antworten kommen. Wenn sich Menschen professionell mit der jeweiligen Frage beschäftigten, kommt eben nicht nur die richtige Antwort dabei heraus, sondern es geschiet auch zeitnah - also mit einem ordentlichen Zeitgewinn.

Jedoch haben wir ja alle unendlich (Lebens)zeit. Ach. Moment. Da war doch was mit "Ich habe keine Zeit - für mich, für meine Kinder, für meine Eltern, für meine Freunde."

Und ja - im Einzelfall gibt es sogar kostenlose Hilfe vom Profi - die dann aber keine halbe Antwort ist.

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts