11.12.2010

Hartz 4 ist offener Strafvollzug

Götz Werner auf der re:publica10Image by re:publica10 via FlickrDas sind harte, aber wahre Worte von Prof. Götz Werner, dem Gründer der Drogeriemarktkette DM in einem Interview mit venture TV.

Im Interview wird, wie ich finde, auf sehr anschauliche Weise erklärt, wie es sich mit dem Geldverdienen verhält und warum es - nach §1 unseres Grundgesetzes notwendig ist, jedem Menschen ein Grundeinkommen zu gewähren ist zu steht.

Unter anderem führt Werner in Bezug auf die Bezahlung von Arbeitsleistung aus: "Wenn Sie ein Einkommen haben, dann haben Sie eine Teilhabe, um Teilnehmen zu können. Der dramatische, folgenreiche Denkirrtum ist, das wir meinen, wir würden für unsere Arbeit bezahlt. Das ist ein Irrtum. Unsere Arbeit ist unbezahlbar. Was bezahlt wird, ist, das wir leben können."

Enhanced by Zemanta
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts