19.08.2008

so ein Pech

Spielschein doppelt abgegeben - Zweimal 70.000 Euro gewonnen

Görlitz. Seine Vergesslichkeit hat einem Lottospieler aus dem Landkreis Görlitz doppeltes Glück gebracht. Er gab zweimal denselben Spielschein für mehrere Wochen ab und gewann am vergangenen Samstag zweimal 70.000 Euro im Spiel 77. Das teilte die sächsische Lotto-Gesellschaft am Montag mit. Die Identität des Gewinners ist noch nicht bekannt. Weil aber Lottotipps, Spielscheinnummer und die Verkaufsstelle übereinstimmen, geht man bei der Lottogesellschaft davon aus, dass beide Scheine einem Menschen gehören.
LVZ-Online - das Internetangebot der Leipziger Volkszeitung
Gebloggt mit Flock Browser
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts