18.08.2008

öffentlich geförderte KiTa-Plätze

Das nenn ich doch mal eine wirklich gute Investition von städtischen und sächsischen Steuergeldern.

Zitat aus einem Forum:
Das Antragsformular findet Ihr im Anhang dieser Nachricht.

Der vollständig ausgefüllte Antrag muss dann im Bereich 4 - Personal und Recht abgegeben werden. Dabei kann eine Stellungnahme des zuständigen Fachschaftsrates (StuRaMed oder UniDens) beigefügt werden.

Über den Antrag entscheidet dann der Vergabeausschuss, welcher monatlich tagt. Diesem Vergabeausschuss gehört auch ein Mitglied des StuRaMed mit beratender Stimme an.

Weitere Informationen sind der Dienstvereinbarung über die Nutzung einer betriebsnahen Kindertagesstätte durch das Universitätsklinikum Leipzig AöR und die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig zu entnehmen. Diese Dienstvereinbarung ist im Bereich 4 - Personal und Recht einsehbar, oder über das Intranet der Med. Fakultät/Uniklinik zugänglich.
Die Anmeldung für die Kindertagesstätte "Mini-Uni-Versum" läuft... - Leipzig-Medizin.de

Das SächsKiTaG gilt bestimmt auch nicht, oder?
Gebloggt mit Flock Browser
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts