18.01.2013

Meine persönliche Schlagwortwolke

Jeder, der mit mir im weltweiten Netz zu tun hat, kennt sicherlich den nützlichen Spreadly-Button. Mit diesem kann man auf Inhalte im Netz hinweisen und in mehreren Netzwerken - aktuell Facebook, Twitter, Xing und Linkedin - verteilen. Zusätzlich kann man noch etwas Honorierung via flattr zeigen.

Was einige eventuell noch nicht wissen, die ekaabo Gmbh als Betreiber von mister-wong, yigg und spreadly bietet unter http://my.spread.ly eine interne Plattform für den eigenen Account an.

Dort kann man sich z.b. ansehen, welche Links in welchen Netzwerken besonders gut convertiert haben, welche Reichweite im Detail erzielt wurde und welches Netzwerk (also Ihr liebe Leserinnen und Leser) am Content interessiert war.

Um Euch mal einen Einblick zu geben, habe ich soeben einen Bildschirmausdruck der Tag-Cloud aller meiner Links und Shares gemacht. ;-)

Ein zentrales Element ist ja das Belohnen für das Engagement der Besucher durch den Spread.ly-Button. In meinem Profil kann ich auch alle Boni und Geschenke sehen, die ich von den Seitenbetreibern erhalten habe.
Enhanced by Zemanta
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts