09.08.2012

eine unglaubliche Entdeckung in den Snippets

Markt Indersdorf in DAH
Markt Indersdorf in DAH (Photo credit: Wikipedia)
Ich bin ja relativ oft im weltweiten Netz unterwegs und da entdeckt man ja Tag für Tag jede Menge interessanter und manchmal unglaublicher Dinge.

So ging es mir heute auch wieder einmal.

Ich war im Landkreis Dachau des Freistaates Bayern unterwegs und stieß auf den beschaulichen Markt Markt Indersdorf. Wer sich fragt, warum zweimal Markt - das erste Markt ist die Bezeichnung für den Ort mit Marktrecht. Und das zweite Markt ist Bestandteil des Namens der Gemeinde.

Zurück zu meinem Zufallsfund. Am 31. Dezember 2011, so sagt das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung, wohnten in 85229 Markt Indersdorf genau 9428 Einwohner. Bis hierhin ist es noch keine Entdeckung.

Die eigentliche Entdeckung ist, das 25,02 % der Bevölkerung als Kindertagespflegeperson arbeiten. Das ist eine sehr, sehr gute Versorgung mit Betreuungsplätzen für die kleinen und kleinsten Markt Indersdorfer (und die umliegenden Gemeinden). Selbst nach Augsburg dürfte dies ausstrahlen.

Wie ich das gefunden habe ? Ich habe einfach aufmerksam die Snippets in den Google Suchergebnissen gelesen. Guckst Du hier selbst:


Gut, es könnte eventuell ein bisschen komisch sein, das nocheinmal fast 25 % als Babysitter zur Verfügung stehen, aber egal. Fundstück ist Fundstück.

Ach ja und wer mit den Mädels und Jungs - ja Kindertagespflegepersonen können auch männlichen Geschlechtes sein - Kontakt aufnehmen will, kann beim Team der Besser Betreut GmbH ein Abo abschließen, welches sogar eine Kontaktgarantie enthält. (wenn ich es richtig verstanden habe).

Disclaimer: Ich bin Miteigentümer der familienfreund KG, welche eine Plattform mit u.a. Kinderbetreuungsangeboten betreibt.
Enhanced by Zemanta
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts