04.08.2011

Mein erstes Mal

Regular Expressions are funImage by schmeebis via FlickrIch habe mich gerade riesig gefreut. ;-)

Bei der Integration des allerbesten Kalenders der Welt - popula.de - in die aktuellste Familienplattform der Welt - familienfreunde.de - stand ich vor einem kleinen Problem mit der Übergabe-Url.

Irgendwie hatten die von uns beauftragten Programmierer an verschiedensten Stellen etwas mit RegExp (regulären Ausdrücken) gemacht, aber verstanden habe ich es nie.

Heute hatte ich aber keine Lust wegen dieser Kleinigkeit rumzufragen und habe mich dran gesetzt - quasi zur Weiterbildung. Geholfen hat mir dabei die wunderbar nachvollziehbare Erklärung von W. Wiedl von der Universität Hamburg.

Mein Ergebnis:


$PopulaOrt = $Ort;
$PopulaOrt =~ s/\s/-/g;
$PopulaOrt =~ s/ä/ae/g;
$PopulaOrt =~ s/ö/oe/g;
$PopulaOrt =~ s/ü/ue/g;
$PopulaOrt =~ s/Ä/ae/g;
$PopulaOrt =~ s/Ö/Oe/g;
$PopulaOrt =~ s/Ü/Ue/g;
$PopulaOrt =~ s/ß/ss/g;
$PopulaOrt =~ s/\(//g;
$PopulaOrt =~ s/\)//g;

Bedeutet im Prinzip: Nimm die Freizeichen und ersetze sie durch kurze Trennstriche. Aus den Umlauten machst du bitte die 'lange Schreibweise z.B. Ä->Ae und die ( bzw. ) lässt du einfach weg.

Und so wird aus 'Mühlheim am Main' -> 'Muehlheim-am-Main' und ist für Popula ganz einfach umzusetzen.

Natürlich wird der eine oder andere, vielleicht sogar alle, Programmierer eine Vereinfachung haben. Für diese bin ich in den Kommentaren sehr empfänglich. ;-)

Enhanced by Zemanta
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts