04.01.2007

Nehm ich immer die 31er 15,

so kenn ich sie bald alle. Die blaue Jeanshose mit der grünen Jacke und dem Webpelzkragen.
Oder den komplett in schwarz gekleideten Auszubildenden (inklusive Rucksack, Dokumentenmappe und Designerbrille). Lediglich das magentafarbene T-COM-Logo und die beim Aussteigen am Hauptbahnhof schon im Mund befindliche Zigarette sorgen für etwas farbliche Abwechslung.
Nicht, das ich mit meinem schwarzen Mantel, der Paradiesvogel unten den Kunden des kommunalen Monopolbeförderers wäre, aber es ist interessant, wie passend ich die Kombination von Textilfarben, Mimik und Körperstatur finde.
Und mein Telekom-Lehrling macht bestimmt was technisches. Vielleicht frag ich ihn ja mal?
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts