13.02.2010

update mit Stolperstein [openx 2.8.4]

Beim gestrigen Upgrade unseren AdServers openx (vormals phpAdsNew) von Version 2.8.3 auf 2.8.4 habe ich mich streng an die Vorgaben gehalten:
  1. Systemanforderungen checken
  2. neue Version (zip-Archiv) herunterladen
  3. Dateien und Daten sichern
  4. neue Version in Ordner /openads_newest hochladen und entpacken
  5. Config-Datei und Bannerverzeichnis in entsprechende Unterverzeichnisse kopieren
  6. Upgrade Wizard ausführen
    • Hier musste ich wieder die Rechte für die Verzeichnisse einstellen. ;-)
    • An der nächsten Stelle wäre ich fast gescheitert und bin nur durch Probieren zum Erfolg gekommen. Leider fand ich nirgends einen entsprechenden Hinweis.
    •  Ich habe mir dazu den Pfad zum alten Verzeichnis aus WinSCP geholt. Ich habe nicht, wie zuerst vermutet http://[domain]/[mein_pfad]/ angegeben, sondern durch /var/www/vhosts/[domain]/httpdocs/[mein_pfad] zum Erfolg gekommen.
  7. Der Rest war dann nur noch warten und das bestehende Verzeichnis mit _backup ergänzen und _newest beim neuen Verzeichnis zu löschen. Und schwupps, war das openx in der aktuellen Version zum Login bereit.
In den nächsten Tagen muss ich mich dann noch mit den neuen Funktionen auseinandersetzen. Die wichtigste Änderungen, neben den Sicherheitspatches, scheint wohl die Möglichkeit zu sein, jetzt aktiv im openxMarket buchen zu können.
    Kommentar veröffentlichen

    Beliebte Posts