11.02.2009

Staat und Kirche gehören getrennt

So heißt es zumindest seit 1919 - Trennung von Religion und Staat

So enge Vorschriften gibt es für Unternehmen nicht. Und so konnte am 6. Februar 2009 die betriebsnahe Kindertagesstätte für die Mitarbeiter des Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) eingeweiht und gesegnet werden.

Segnen? Ja, denn Träger ist die Berufsbildungswerk gGmbH, die in Ihren Statuten, Konzepten und ihrem Tun zur Diakonie gehört.

Na gut - der MDR ist zwar auch staatsnah (AöR), aber der BBW gehört ja auch zu einem Drittel der Stadt Leipzig.

Insofern - und das blieb den Eröffnungsgästen und bleibt den zukünftigen Eltern verborgen - ist es zu 33% eine staatliche durch Firmen-(Landes/GEZ)Gelder finanzierte, kirchliche Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsanstalt.

Und wie war das jetzt mit der Trennung?
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts