26.02.2007

Heute habe ich genug Zeit,

dachte ich, als ich 6:15 auf die Uhr schaute. Max ist schon abgeholt, das Toastbrot geschmiert und der Kaffee gekocht.

Ein Blick in meine Lieblingszeitung diente nur dazu eine Einkaufs- und Wunschliste zu vergrößern:

- 13.3" Macbook mit Core2Duo
- 22" TFT-Widescreen-Monitor

Immer noch Zeit.

Im Radio werden die ihre Million nicht los - da kann ich jetzt 60 Minuten meine 5-Euro-Schein-Seriennummer vergleichen. Parallel fahre ich meinen Laptop hoch, sicher finde ich da die richtigen News.

Heldenstadt.de weißt auf Mensaabrißbilder hin und ich werde auf den Webmontag-Besucher Robert Hesse hingewiesen. Dessen Blog wird gleich ins netvibes importiert und nebenbei lade ich filezilla herunter. Dieser Trouble mit TotalCommander muß beendet werden.

Ach - gestern war ich doch mit Antje im Vereinshaus der Wasserstadt Leipzig. Thomas Wrobel, Chef vom Chinabrenner, hatte eingeladen. War richtiges Event-Cooking. Am Anfang lief irgendwas schief, es war Hundekalt und wir kamen uns ziemlich verloren vor. Später waren es fast 70 Leute, Britta kam trotz OpenBC-Zusage nicht. Dafür lernte ich aber die Frau vom Fachbuchautor Rene Meyer (Schreibfabrik) kennen. Ich erhielt eine persönliche Einladung zur Meyerschen Oscar-Night. Seit vielen Jahren findet diese im Wohnzimmer und kleinem Kreis statt. Vielleicht klappt es nächstes Jahr - jetzt bin ich erstmal dem Link zum Leipziger ChaosCompeterClub gefolgt. (http://www.c3le.de)

Bei plazes seht Ihr ja, wo ich noch überall war. Mal sehen, was diese Woche so bringt. Morgen bin ich erstmal im Lokalfernsehen. Man sieht oder liest sich!

Eh ichs vergesse - kannst Du php5 bzw. mod_rewrite installieren - meld Dich, dann hast Du den Job.
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts